Leckereien der Metzgerei Zorn – natürlich im foodmailer®

Die Metzgerei Zorn in Pforzheim setzt bei ihren Produkten auf höchste Handwerksqualität und regionale Produkte. Und das nicht nur im Laden sondern auch im Onlineshop, der sich immer größerer Beliebtheit erfreut. Zum gekühlten Versand der Leckereien war man daher auf der Suche nach einer echten Alternative zu Styroporbox und Co. und entdeckte den foodmailer®. Die Metzgerei Zorn begeisterte vor allem die Umweltfreundlichkeit, die Zuverlässigkeit beim Transport und die Freiheit bei der individuellen Gestaltung.

Nach einem erfolgreichem Testversand entschloss man sich für den foodmailer®: Der temperierte Versand funktioniert jetzt dank foodmailer® reibungslos und die Kunden erhalten die frischen Leckereien im auffälligen „Zorn-Design“. Doch hinter foodmailer® steckt nicht nur die Versandverpackung, sondern ein Gesamtkonzept mit Verpackung, den recyclebaren IcePacEco® Kühlpads und dem foodmailer®- Kalkulator, der den Einsatz der Kühlpads genau berechnet. So kommen die Schmankerl garantiert frisch beim Kunden an. Ein arbeitsintensives, unbequemes Pfandsystem wie z.B.: mit Styroproboxen entfällt. Der Kunde kann den foodmailer® einfach mit Altpapier entsorgen.

Für eine Handwerks-Metzgerei wie Zorn, die Wert auf Qualität, Individualität und Nachhaltigkeit legt ist der foodmailer® eine rundum gute Lösung für den Versand von frischen Lebensmittel.

Mehr über das foodmailer®-Gesamtkonzept erfahren Sie hier

Ihr Weg zu uns

T4P